Neuer Blog

Seit längerer Zeit war ich auf dieser Seite nicht mehr wirklich aktiv und habe keine neuen Blog-Beiträge geschrieben. Dies aus verschiedenen Gründen, unter anderem wegen der fehlenden Zeit und Energie. Nun möchte ich hier aber mal wieder neu beginnen und habe dazu gleich ein neues Blog-System eingerichtet. Früher war das eine Eigenentwicklung, nun läuft dieser Blog wie die meisten anderen auch mit WordPress.

Lenzerheide, © Christian Egelmair
Lenzerheide, © Christian Egelmair

Ich werde hier aber nicht wir früher über jede Biketour berichten, sondern etwas selektiver sein. Ich werde mich vor allem etwas auf meine Rennsaison sowie das Training dazu konzentrieren, aber natürlich wird auch in Zukunft wieder Tourenberichte mit Fotos geben, wenn auch nicht mehr so häufig wie früher.

Mit dem neuen Blog-System haben sich einige Sachen geändert, so ist der RSS Feed zum Beispiel unter http://www.t-error.ch/feed/ zu finden. Wer also noch einen Feed-Reader benutzt sollte den Feed dementsprechend anpassen.

Ich freue mich natürlich jederzeit über Feedback und Verbesserungsvorschläge. Diese Seite ist natürlich auch noch nicht 100% fertig und es wird in Zukunft sicher noch einige Änderungen geben.

Sonst bleibt nicht mehr viel zu sagen, ich hoffe dass es hier wieder einige Stammleser gibt und freue mich natürlich auch auf Kommentare.

6 Antworten auf „Neuer Blog“

  1. Sehr schön ! Ehrlich gesagt hatte ich schon nicht mehr daran geglaubt. Umso schöner die Überraschung. Zum Glück hast du diesen Beitrag nicht einen Tag später gepostet (1.April) 🙂 Dann freue ich mich auf die neuen Beiträge. Gruss, rotscher

    1. Das ist ja auch kein Scherz, sondern mein voller Ernst 🙂
      Mit dem alten Blog war der Aufwand einfach zu gross, zum einen schrieb ich ja fest zu jeder Tour einen Beitrag und die Verwaltung mit dem selbstgemachten System war recht aufwändig, da gehts mit WordPress schon einfacher. So bin ich zuversichtlich, dass es hier wieder regelmässig etwas gibt.

  2. Willkommen zurück 😉
    dachte schon da wieder was geht, als ich da letzten wieder mal, alle Blogs durchklickte, kam bei deinem hier statt des 404Fehlers doch wieder das alte Designs.

    Das neue Design gefällt auf jeden fall auch ! Bin schon gespannt auf die Beiträge, deiner 2. Rennsaison 😉

  3. Danke für Dein Comeback! Mir gefällt das neue Layout, wirkt frisch und irgendwie speedig. Deine Beiträge mochte ich schon immer und ich bin sehr gespannt auf spannende Infos rund um Deine Rennen mit dem Transalpes. Viel Spass und Erfolg in der Saison 2015.

Kommentar verfassen