Bereit für die Megavalanche 2016

Die Megavalanche. Eines der ältesten und wohl das grösste Massenstart Downhill-/Enduro Rennen. Viele sagen ein „echter“ Freerider muss das Rennen mal gefahren sein. Der Start ist auf dem Gletscher von Pic Blanc auf 3300 Müm und führt dann gut 2500 Meter runter bis nach Allemont. Ich war 2013 und 2014 schon dabei, bei jeweils ziemlich unterschiedlichen Bedingungen. 2013 bei Sonnenschein und warmen Temperaturen, 2014 bei einer Woche Dauerregen und Schlamm ohne Ende.
Dieses Jahr habe ich mich mal wieder angemeldet (natürlich in der Hoffnung auf viel Sonne). Morgen gehts zu dritt zur Alpe d’Huez welche ja eigentlich wegen der Strasse mit den vielen Kurven von der Tour de France so bekannt ist.

Transalpes BM 650B

Das Bike ist soweit bereit, vorne und hinten ist ein dicker Onza Ibex drauf welcher für viel Grip und keine Pannen sorgen soll. Der RockShox Monach+ der üblicherweise drauf ist habe ich durch einen Vivid Air ersetzt, das muss im Training aber zuerst noch testet werden.

Local Outerwear

Nächste Woche wird sich dann zeigen ob nur das Bike oder ich auch bereit für das Rennen sind. Als kleiner Vorgeschmack gibts hier meinen Video von 2013.

Kommentar verfassen