Enduro Malaga 2015

Diesen Februar gings mit einer guten Truppe von Enduro Fahrern für etwas mehr als eine Woche an die Wärme in Malaga. Üblicherweise liegen die Temperaturen um diese Zeit dort bei gut 20 Grad, wir hatten leider nicht soviel Glück und „nur“ Temperaturen um die 10-15 Grad, aber trotz allem meistens schönes Wetter und staubtrockene Trails.

Die Trails sind meistens sehr steinig, staubig und rutschig, machen aber richtig Spass. Salva von thebikeshuttle.com kennt natürlich jeden Trail und mit Shuttle-Unterstützung liegen auch sehr viele Tiefenmeter mit drin.

ob board

Mein Transalpes hat sich dort unten sehr gut geschlagen, und das obwohl die Trails wirklich sehr fordernd für Mensch und Maschine sind. Bei der Maschine gab es so zumindest nicht einen defekt, auch wenn es nach den Ferien einen Service nötig hatte.

Transalpes BM 650B
Transalpes BM 650B

Die GoPro war auch dieses mal wieder mit von der Partie, darum gibt es auch noch einige bewegte Bilder:

Eine Antwort auf „Enduro Malaga 2015“

Kommentar verfassen